Franzi's Dessous - schöne Unterwäsche - verführerische Lingerie     "auch für Franz"    -  2 x in Köln  -  und online www.franzisdessous.de                                                                                      
Soul & Mate Dessous


Hilfsprojekt „Schweine für Swasiland“

Wir sagen herzlichen Dank an alle die das Hilfsprojekt „Schweine für Swasiland“ so toll unterstütz haben. Besonderen Dank an Frau Kerstin Korsik, Frank Ingerfuhrt und den Rotary Clup Wörthsee.

Alle die noch keins von den handgefertigten Schweinchen erhalten haben, wir werden auch weiterhin dieses tolle Hilfsprojekt unterstützen, so dass sie die „Schweine für Swasiland“ bei uns auch nach der Kunstmeile bekommen werden.


Presse-Link KölnerStadtAnzeiger: Benefiz Tiere aus Afrika für Hilfsprojekt verkauft  – Quelle: https://www.ksta.de/30101000 ©2018.  Hier direkt zum Artikel




Hilfsprojekt „Schweine für Swasiland“

MobiDiK-Swasiland ist vorwiegend ein Projekt zur medizinischen Versorgung der Aids-Waisen auf dem Land, für die die ohnehin ungenügenden staatlichen Angebote nicht zu erreichen sind. Zusammen mit ihren Partner „Hand in Hand Swasiland“ kümmert sich die THOMAS ENGEL-Stiftung um die Versorgung von mehr als 3.000 Aidswaisenkindern. „Hand in Hand Swasiland“ ist überwiegend in Shiselweni, dem abgelegensten und ärmsten Distrikt des Landes, im ländlichen Süden von Swasiland tätig. Die Aidswaisenkinder werden dort in 100 NCP’s (Neighbourhood Care Points) versorgt. Diese Einrichtungen sind mit unseren Kindertagesstätten vergleichbar, allerdings wesentlich kleiner und primitiver.

In den über das Land verstreuten 100 NCP’s kümmern sich 700 ehrenamtlich tätige Caregivers (Betreuerinnen) um die Kinder im Vorschulalter. Sie erhalten dort u.a. Vorschulunterricht und mittags eine warme Mahlzeit. Nachmittags kehren die Kinder wieder in ihre Hütten zurück, wo sie dann von älteren Geschwistern, Großmüttern oder sonstigen Gemeindemitgliedern betreut werden.

Das Hilfsprojekt „Schweine für Swasiland“ wird auch vom Rotary Club Wörthsee und dessen Gründungspräsidenten Frank Ingerfuhrt unterstützt, der die handgefertigten Schweinchen in Europa vertreibt. Der volle Spendenerlös geht an die Aidswaisen.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram